Die Erfindung eines Gottlieb Daimler wird für die Entwicklung des Verkehrsgeschehens wohl ohne große Bedeutung bleiben.


Großer Brockhaus, 1896

Es kommt auf den Inhalt an.

HHF (Heinz-Harald Frentzen)

… auf die Frage von Kai Ebel, wie schnell er denn die Pampers bei seiner kleinen Tochter wechseln kann

Mehr Power macht das Auto auf der Geraden schneller, aber weniger Gewicht macht es überall schneller.

Colin Chapman ( LOTUS )

Chapman beherzigte als Automobil Konstrukteur  konsequent wie kein anderer das „1. Newton`sche Gesetz über die Trägheit der Masse“. Masse beschleunigt schwer, sich bewegende Masse bremst schwer und Masse will nach dem „ ballistischen Effekt“ immer geradeaus, ist also der  Fahrdynamik abträglich.

Kaum verständlich, dass unsere Autos in den letzten Jahrzehnten immer schwerer wurden und die Konstrukteure dieses  einfache Naturgesetz so wenig beachtet haben. So ist  z.B.  der Golf 7 fast doppelt so schwer, wie der Golf 1 vor rund 40 Jahren, der nur 750 KG wog und damit richtig flott und sparsam war.